Unterfränkische Einzelmeisterschaft in Obernau

Liebe Schachfreunde,

nach Schweinfurt in 2018 wird die „Unterfränkische“ heuer wieder in heimischeren Gefilden von den Schachclubs Aschaffenburg-Schweinheim und Obernau ausgetragen. Beginn ist wie immer der Ostermontag (22.04.) und gespielt wird bis Ostersamstag (27.04.), insgesamt 9 Runden. Gespielt wird mit der Bedenkzeit Fischer-Kurz 90min + 30 min + 30 sek/Z. Zusätzlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Seniorenturnier (Jahrgang > 1969), in welchem mit der klasisschen Bedenkzeit 2h + 1h gespielt wird. Bei der letztjährigen „Unterfränkischen“ kamen aus Mömbris, nach dem Ausrichter Schweinfurt, die meisten Teilnehmer. Es wäre mir ein Anliegen, dies in diesem Jahr wieder zu schaffen! Ich denke, wir können sogar die Marke von 10 Teilnehmern aus Mömbris ins Auge nehmen (aktuell sind es schon mind. 6 Spieler). Mömbris besitzt sowohl in der M1, als auch in der M2 jeweils mindestens 2 Vorberechtigungen und kann somit in allen Turnieren mehrfach vertreten sein. In diesem Sinne, bis bald in Obernau! Auch passiv gemeldete Spieler aus dem Verein können teilnehmen!

Link zur Ausschreibung: Ausschreibung UEM 2019.

Anmeldung: Anmeldeformular.

Sowie die Liste der Vorberechtigten und die Liste der aktuellen Anmeldungen.

Schachliche Grüße

Jonathan