Vereinsturniere 2021 im Online-Modus

Um im Jahr 2021 die Vereinsturniere des SC Mömbris durchführen zu können, werden wir diese in einem Online-Modus austragen. Wie sich die COVID-19-bedingten Kontaktbeschränkungen im Laufe des Jahres entwickeln werden ist schlichtweg nicht abzusehen und dies bietet uns die Möglichkeit, die Turniere unabhängig von den Kontaktbeschränkungen durchzuführen.

Organisation der Online-Meisterschaften

Als Plattform für die Turniere verwenden wir das kostenlose Online-Schachportal lichess. Wie man dort eine Partie gegen einen bestimmten Gegner beginnt – wenn man möchte ganz ohne eigenes Benutzerkonto zu erstellen – ist in unserer kurzen Anleitung zu lesen.

In der Vereinsmeisterschaft und der Pokalmeisterschaft werden die Partien in Eigenverantwortung ausgetragen. Das bedeutet konkret: Die Spieler einigen sich selbständig mit ihrem Gegner auf einen Termin für die Austragung ihrer Partie. Für die Austragung haben sie ein bwz. zwei Monate Zeit. Damit die Spielleitung einen Überblick über die Austragung der Paarungen behält, muss dieser Termin innerhalb der ersten zehn Tage des Spielmonats festgelegt und an den Spielleiter Manuel Simon (E-Mail: simon.manuel27@gmail.com; lichess-Benutzername: Nuramon27) gemeldet werden. Dieser gemeldete Termin ist verbindlich, das heißt: Wird die Partie nicht zur ausgemachten Uhrzeit ausgetragen, wird die Paarung kampflos gewertet. Natürlich ist eine nachträgliche Änderung möglich, diese muss aber dem Spielleiter ebenfalls gemeldet werden. Damit auch eine Erfassung der Partien möglich ist, erfolgt die Ergebnismeldung durch Senden der URL zur gespielten Partie an den Spielleiter.

Pokalmeisterschaft

Die Pokalmeisterschaft möchten wir wieder in dem Turniermodus austragen, der bereits im letzten Jahr geplant war: Die Kontrahenten spielen zunächst ein vorgezogenes Tiebreak in Form einer Schnellschachpartie. Geht dieses Remis aus folgt ein Blitz bis zur ersten Gewinnpartie. Dann wird die Hauptpartie im Pokal gespielt und bei Remis kommt der Gewinner des Tiebreaks weiter. Für den Verlierer ist das Turnier aber auch noch nicht vorbei! Er spielt zusammen mit den anderen Verlierern jetzt ein Schnellschachturnier im CH-System. Dabei werden die schon erzielten Schnellschachpunkte mitgenommen. Wenn sich das Pokalturnier also leert, so füllt sich gleichzeitig das Schnellschachturnier mit neuen-alten Spielern auf.

Blitzmeisterschaft

Die Blitzmeisterschaft wird online als monatliche Turniere im Schweizer System auf lichess ausgetragen.

 

 

Sofern die Kontaktbeschränkungen wieder einen regelmäßigen Schachabend zulassen, planen wir, auch alle Vereinsturniere wieder von da an am Brett weiterzuführen. Diese Entscheidung wird aber auch in Abstimmung mit den Spielern getroffen werden.

Die Anmeldung zu den Vereinsturnieren ist ab sofort beim Spielleiter Manuel Simon (E-Mail: simon.manuel27@gmail.com) möglich.

Alle Details stehen auch in der Ausschreibung: